Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2013
Ergriffen vom Leben
Was Menschen wirklich brauchen
Der Inhalt:

»Das Volk hat Mursi gestürzt«

von Joachim Heinz vom 26.07.2013
Wie ist die aktuelle Situation in Ägypten? Fragen an die Misereor-Mitarbeiterin Hedda Gienger
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

? Frau Gienger, Sie arbeiten im Zentrum Ägyptens. Wie erleben Sie die Lage im Land?

! Ich bin eben mit dem Auto aus Kairo nach Al-Minya zurückgekehrt. An der Hauptstraße, die am Nil entlangführt, sieht man zerstörte Autos und eingeschlagene Ladenfenster, das Ergebnis der Unruhen.

? Das spricht für eine angespannte Lage.

! Niemand weiß, wann wieder demonstriert wird, ob es neue Ausschreitungen gibt.

? Westliche Beobachter kommentierten erleichtert den Abgang von Präsident Mursi. Aber ist der Sturz eines demokratisch gewählten Staatsoberhaupts ein gutes Omen?