Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2010
Es reicht!
Sieben Gebote für eine ethische Revolution des Finanzwesens
Der Inhalt:

An der Seite der Mapuche

von Stefan Zowislo vom 23.07.2010

Fernando Diaz Utopie braucht Tradition Grünewald. 144 Seiten. 16,90 €

Fernando Diaz stemmt sich gegen das Vergessen. Kundig berichtet er über das einheimische Volk der Mapuche in Chile. Zugleich informiert er über jenes südamerikanische Land, dessen traumatische und diktatorische Pinochet-Zeiten fast zwanzig Jahre zurückliegen. Diaz, unter anderem als Missionswissenschaftler an der Katholischen Universität in Santiago tätig, gelingt es bestens, die »Menschen der Erde« – so die Selbstbezeichnung der Mapuche – zu porträtieren: mit ihren Riten und Mythen, ihrer Spiritualität und Tradition. 500 Jahre Geschichte werden auf diese Weise erfasst. Doch es bleibt nicht bei der reinen Beschreibung. Diaz bezieht auch Position, streitet für die »echte politische Anerkennung« der Mapuche und for

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen