Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2020
Der Gott von gestern
Warum die Kirchen in der Krise sprachlos sind
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 10.07.2020

Ida Raming, katholische Theologin und »contra legem« geweihte Priesterin, hat einen Antrag auf Aufhebung der gegen sie und weitere ordinierte Priesterinnen gerichteten Exkommunikation gestellt. Die Post ging im Juni an das Präsidium des Synodalen Weges in Deutschland. Raming, die sich 2002 zusammen mit anderen Frauen auf einem Donauschiff hatte weihen lassen, war vom Vatikan für exkommuniziert erklärt worden. Eingaben in Rom hatten keine Änderungen erbracht. Nun, so hofft Raming, werde Bischof Franz-Josef Bode den Antrag weiterleiten, wenn er den Vatikan gemeinsam mit dem Frauenforum des Synodalen Weges besucht. Der Kampf um Zulassung von Frauen zu allen Ämtern in der katholischen Kirche gehe weiter: »Wir lassen nicht locker.«

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen