Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2018
Die geheimnisvolle Kraft der Kreativität
Der Inhalt:

Editorial: Liebe Leserin, lieber Leser,

»Die geheimnisvolle Kraft der Kreativität« (Seite 42) steht als Headline auf dem Umschlag dieser Ausgabe. Dabei ist das Heft, das Sie in Händen halten, in Tagen des Chaos entstanden. Nicht immer, jedoch sehr häufig, haben Chaos und Kreativität offenbar miteinander zu tun.

Weit nach Redaktionsschluss und wenige Stunden vor dem Andruck, kulminierte der Streit, den der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer gegen die Bundeskanzlerin vom Zaun gebrochen hatte. Aus Publik-Forum-Perspektive kann es nicht darum gehen, die Winkelzüge zwischen München und Berlin abzubilden und zu kommentieren. Das tun die Tagesmedien zur Genüge. Uns geht es ums Grundsätzliche. Uns passt, offen gesagt, die gesamte Tendenz nicht, in der sich die Streitenden aus CDU und CSU bewegen. Denn alles läuft darauf hinaus, Deutschland unzugänglicher zu machen für Menschen in größter Not. Alexander Schwabe hat die Last auf seine Schultern genommen, die machtpolitischen Knoten zu entwirren: Seite 12 dieser Ausgabe.

Auch innerkirchlich ging es drunter und drüber. Beim Streit, ob evangelische Partner zur Kommunion gehen dürfen, blicken viele schon nicht mehr durch. Und obendrein hat Papst Franziskus auf dem Heimflug von Genf mal wieder eine seiner sehr spontanen Pressekonferenzen gegeben. Britta Baas schlägt eine Schneise durch die oberkirchliche Verwirrung. Und zugleich wächst unsere Petition an den Papst: »Keine Ausgrenzung am Tisch des Herrn«. Fast 7000 Personen haben bereits online unterzeichnet. Per Brief gehen täglich viele Unterschriften bei uns ein. Machen Sie mit: Seite 33.

Fahrradfahren macht glücklich! Aber es kann auch echt gefährlich sei