Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2015
Der Kult ums Essen
Ernährung zwischen Lebensstil und Religionsersatz
Der Inhalt:

Strahlendes Erbe

vom 10.07.2015

Ausstellung. Siebzig Jahre ist es her, seit Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki fielen und weit mehr als 220 000 Menschen töteten – von den Folgeschäden gar nicht zu sprechen. Das Frankfurter Haus am Dom und die Internationalen Ärzte zur Verhütung eines Atomkriegs erinnern nun mit einer Veranstaltungsreihe daran.

Auf fünfzig Tafeln zeigt eine Ausstellung Orte des Uran-Bergbaus, die Gefahren für die Bevölkerung, nukleare Großunfälle und Atombombentests, die Auswirkungen der Bomben auf Hiroshima und Nagasaki bis heute sowie das Endlagerungsproblem des Jahrtausende strahlenden Atommülls.

Teil des Rahmenprogrammes sind Vorträge von Völkerrechtsexperten und Friedensforschern, ein Dokumentarfilm sowie ein Gedenkkonzert. Die Ausstellung

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen