Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2015
Der Kult ums Essen
Ernährung zwischen Lebensstil und Religionsersatz
Der Inhalt:

Editorial: Liebe Leserin, lieber Leser,

vom 10.07.2015

neue und allerneueste Weisen des Essens stehen kritisch im Fokus der Titelstory dieser Publik-Forum-Ausgabe. Was ist gesund? Was ist ethisch? Was ist gerecht? Auch bei uns in der Redaktion wird immer wieder darüber diskutiert – besonderes mittags, wenn wir zum Essen beieinandersitzen, an unserem großen Tisch. Mal zu dritt, mal zu neunt, Kollegen aus Verlag und Redaktion. Die eine verzehrt ein Butterbrot nebst Karotte, der andere lässt sich Grillhähnchen schmecken. Während einige Trennkost praktizieren, kochen andere tagaus, tagein Spaghetti mit Pesto. Smoothies werden zuweilen verzehrt, wie übrigens auch Pralinen oder Geburtstagskuchen. Stoff für Gespräch und auch Gelächter gibt es fast immer. Jeden Tag hat jemand anderes Küchendienst, das heißt: Sie oder er leert die Spülmaschine. Ach ja, die Titelgeschichte »Der Kult ums Essen« fin

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen