Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2015
Der Kult ums Essen
Ernährung zwischen Lebensstil und Religionsersatz
Der Inhalt:

»Einzigware« hilft Benachteiligten

vom 10.07.2015

Unter dem Namen »Einzigware« bietet die Caritas gebrauchte Kleidung, Möbel und Kunsthandwerk zum Kauf an. Alle Waren sind in Beschäftigungsbetrieben der Caritas von Langzeitarbeitslosen, Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung kreativ aufgearbeitet worden. So wurde zum Beispiel ein Globus halbiert und in eine Lampe verwandelt, Stühle werden neu lackiert und Kissen, Sitzhocker, Handtaschen, Toaster, Lampen, sogar Fahrräder zur Wiederverwendung aufgearbeitet. Kunsthandwerk und Kleidung findet sich ebenfalls im Online-Shop. Angeboten werden nur Einzelstücke, alle Gegenstände sind Unikate. Die Aufarbeitung erfolgt in Handarbeit, es werden nach Möglichkeit umweltverträgliche Materialien wie Holz und Naturfasern eingesetzt. Die mit der Restaurierung Betrauten unterschreiben eine Karte, die der Bestellung beiliegt. – Mehr als zwanzig Betriebe der Caritas in Deutschland beteiligen sich an »Einzigware«. Die Gegenstände können im Online-Shop erworben werden.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen