Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2015
Der Kult ums Essen
Ernährung zwischen Lebensstil und Religionsersatz
Der Inhalt:

Erfolg für die kritischen Ordensleute

vom 10.07.2015

Seit Langem leisten die kritischen Ordensleute und ihre Freunde in Berlin regelmäßig auf symbolische und gewaltfreie Weise Widerstand gegen die Abschiebung von Flüchtlingen. Dazu halten sie Mahnwachen vor dem »Abschiebegefängnis« neben dem Flugfeld in Berlin-Schönefeld Die Behörden untersagten diese Mahnwachen. Darauf begannen der Jesuitenpater Christian Herwartz und seine Freunde 2012 den juristischen Kampf gegen das Mahnwachenverbot. Der Rechtsstreit durchlief etliche Instanzen und endete nun vor dem Bundesgerichtshof. Der entschied am 26. Juni: Die Mahnwache vor dem »Abschiebegefängnis« muss möglich sein.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen