Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2014
Wie kommt Gott ins Gehirn?
Die Erkenntnisse der Wissenschaft
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 11.07.2014

Sarah Lincoln, Rechtsexpertin des evangelischen Hilfswerks Brot für die Welt, fordert, Klagen gegen deutsche Unternehmen zu erleichtern, die in Entwicklungsländern Menschenrechte verletzen. Es könne nicht sein, dass deutsche Unternehmen für das Verhalten ihrer ausländischen Tochterfirmen nicht haftbar gemacht werden könnten, obwohl es sich faktisch um das gleiche Unternehmen handle.

Heinrich Bedford-Strohm, bayerischer Landesbischof, und Ralf Meister, Landesbischof in Hannover, gelten als aussichtsreichste Kandidaten für die Nachfolge von Nikolaus Schneider, der angekündigt hat, im September als Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland zurückzutreten. Er wolle seiner an Brustkrebs erkrankten Frau beistehen, sagte Schneider zur Begründung. Das Paar ist seit 44 Jahren verheiratet und verlor 2005 die jüngste Tochter, die an Blutkrebs erkrankt war.

Jozef Wesolowski, nach Missbrauchsvorwürfen abberufener Vatikanbotschafter in der Dominikanischen Republik, ist vom Vatikan nach einem kirchlichen Strafprozess in erster Instanz aus dem Klerikerstand entlassen worden. Der polnische Erzbischof soll während seiner Zeit als Nuntius zwischen 2008 und 2013 sieben Kinder in kirchlichen Einrichtungen sexuell missbraucht haben. Wesolowski kann Berufung gegen das Urteil einlegen.

Sven Giegold, grüner Europapolitiker, hat zusammen mit Politikerinnen und Politikern anderer Parteien eine Geschlechterparität bei der Besetzung der mehr als dreißig EU-Spitzenpositionen gefordert. So könne die EU eine »starke Botschaft« in die ganze Welt senden und zugleich signalisieren, »dass die Politik jene Prinzipien, die sie der Wirtschaft für ihre Vorstände auferlegen will, auch selbst achtet«.

Karl Piereth, Rechtsanwalt aus Ansbach, hat es als rechtens bezeichnet, dass die Diakonie Neuendettelsau einer Erzieherin gekündigt hat, die in ihrer Freizeit in Porno-Filmen mitgewirkt und diese im Internet veröffentlicht hat. Diese Art von Nebentätigkei

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen