Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2017
Im Herzen die Freiheit
Iran: Reise in ein Land der Widersprüche
Der Inhalt:

Kreuz aus Planken

vom 23.06.2017

Das Kreuz besteht aus zwei Planken eines auf Lampedusa gestrandeten Flüchtlingsbootes. Gefertigt hat es Francesco Tuccio, Schreiner auf der italienischen Insel Lampedusa. Bei einem Caritas-Solidaritätsgottesdienst im Münchner Liebfrauendom war es das zentrale Symbol für die Spuren des Leids auf der Flucht. Von Pfarreien, gemeinnützigen Organisationen und Schulen kann es jetzt ausgeliehen werden. Es ist 1,50 Meter hoch, 1,20 Meter breit und verfügt über einen Eisenständer. Allerdings muss es eigenständig beim Caritasverband der Erzdiözese München und Freising abgeholt und zurückgebracht werden.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen