Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2015
Rettet diese Welt!
Die Umwelt-Enzyklika: Papst Franziskus und sein politischer Sonnengesang
Der Inhalt:

Helfen auf der Alm

vom 26.06.2015

Die Schweizer Caritas bietet Freiwilligen die Möglichkeit, auf Bergbauernhöfen in den Alpen mitzuarbeiten und Bauernfamilien in Not zu helfen. Sie mähen Wiesen, hüten Kühe, helfen bei der Kinderbetreuung oder bei handwerklichen Arbeiten. Aktuell werden allein in der Schweiz 800 Freiwillige gesucht. Auch ein Einsatz in Südtirol ist möglich. Wenn Mitglieder von Bauernfamilien erkranken oder Bäuerinnen schwanger werden, kann die Arbeit für den Rest der Familie schnell zu viel werden. Besonders, da aufgrund der oft abgelegenen oder steilen Bewirtschaftungsflächen viele Arbeiten nur von Hand erledigt werden können. Zahlreiche Familien benötigen vorübergehend Hilfe. In Südtirol waren 2014 mehr als 2400 Freiwillige im Einsatz. Geld gibt es dafür keins, die Kosten für die An- und Abreise tragen die Freiwilligen selbst, Unterkunft und Verpflegung werden aber vom Bauernhof gestellt. Freiwillige müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen