Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2015
Rettet das Singen
Über die Macht der eigenen Stimme
Der Inhalt:

Aufgefallen
Spötter gegen den Dschihad

von Michael Damm vom 05.06.2015
Der britische Comedian und Youtube-Star Humza Arshad ist die stärkste Waffe Londons gegen den Extremismus
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Da steht er nun auf der Schulbühne. Schwarze Jeans, schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Lederjacke, die Haare unter einer ebenfalls schwarzen Wollmütze versteckt. Auf den ersten Blick wirkt Humza Arshad nicht eben vertrauenswürdig. Doch wann immer er in einer Schule auf der Bühne loslegt, kreischen die Schülerinnen und Schüler vor Begeisterung. Denn Humza Arshad ist einer der bekanntesten britischen Comedians. Auf Youtube ist er ein Star. Sechzig Millionen haben seine Clips im Internet gesehen.

Ein Star ist er derzeit auch an britischen Schulen. Denn er setzt sein komödiantisches Talent bewusst ein, um muslimische Jugendliche vor dem Extremismus zu warnen – und dies mit viel Witz. »Wisst Ihr Dschihadisten eigentlich, dass man in der Wüste immer so trockene Fuß