Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2018
Frieden in einer irren Welt
Katholikentag 2018: Ängste, Ideen, Sehnsüchte
Der Inhalt:

Editorial: Liebe Leserin, lieber Leser,

vom 25.05.2018

vergangenen Sonntag haben wir Pfingsten gefeiert – das Fest des überströmenden Geistes und der ansteckenden Begeisterung. Genau das also, was unsere Welt so dringend braucht und was wir oft schmerzlich vermissen. Doch es gibt zum Glück immer wieder kleine und große Pfingstwunder. So erlebten meine sechs Kolleginnen und Kollegen jedenfalls den diesjährigen Katholikentag. Erschöpft und begeistert kamen sie aus Münster zurück, erfüllt von den vielen Eindrücken und Begegnungen. Doch wie die verschiedenen Schwerpunkte zusammenfassen? In der Redaktion haben wir selten so lange über ein Titelbild diskutiert wie in dieser Nummer. Gab es eine Überschrift, unter der sich diese Fülle an Themen zusammenfassen lässt? Nach hitzigen Diskussionen einigten wir uns auf die Schlagzeile, die Sie jetzt vorne auf dem Heft sehen: »Frieden in einer irren Welt«. Die Sonderseiten mit un

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen