Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2018
Frieden in einer irren Welt
Katholikentag 2018: Ängste, Ideen, Sehnsüchte
Der Inhalt:

Ein Plus an Schärfe

Katholikentage sind liberaler als früher. Doch für viele unbequeme Fragen braucht es den Katholikentag Plus

Kein Zweifel, Katholikentage sind im vergangenen Jahrzehnt liberaler und offener geworden. Andererseits wurden viele brisante Fragen auch in Münster nur vom Publikum gestellt, nicht auf Podien.

Auf dem Katholikentag Plus, getragen vom Institut für Theologie und Politik, von der Kirchenvolksbewegung Wir sind Kirche und der Leserinitiative Publik-Forum, war dies anders. Während Angela Merkel zwar Trump kritisierte, aber über die Rolle der Bundesregierung in den Kriegen der Welt schwieg, legte Drewermann vor mehreren Hundert Zuhörern

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.