Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2012
Die Welt ist nicht genug
Der Kapitalismus: Stark wie nie und doch ohne Zukunft
Der Inhalt:

Die Kraft der Schönheit

von Thomas Seiterich vom 15.05.2012
Einladend und mithilfe heutiger Kunst den Glauben feiern. Die Kirchengemeinde Maria Geburt in Aschaffenburg wagt den Exodus aus der Neugotik und findet zu einer sehr modernen Liturgie
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

6 Monate zum Preis von 5
  • Digitalzugriff sofort und gratis
  • Zugriff auf mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum in Ihrem Briefkasten und als E-Paper/App
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Vier »Gewandträgerinnen« empfangen die Gottesdienstbesucher an der Kirchentür. Doris Kraus, Edeltraud Arbes, Monika Selfrin und Evi Kiene sind freundliche Frauen mittleren Alters. Sie tragen einen weißen Überwurf mit leuchtend gelber Stola. Jeder Besucher wird begrüßt. Es ist Gründonnerstag. Rund um die Erde feiert die katholische Kirche an diesem Abend die Erinnerung an das Abendmahl, Jesu letztes Beieinandersein mit den zwölf Jüngern. Kein normaler Tag im Kalender. Und normal, alltäglich wird es in dem gleich beginnenden Gottesdienst in der Aschaffenburger Vorstadtpfarrei Maria Geburt auch nicht zugehen. Doch zunächst beantworten die Gewandträgerinnen Fragen der Besucher, sie zeigen freie Plätze und erklären kurz den Ablauf der Feier.

Der Innenraum dieses Gotteshau