Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2018
Kennen wir uns?
Jesus, Marx und die Krise des Kapitalismus. Ein Streitgespräch
Der Inhalt:

Proteste in Nicaragua

Solidarität mit Nicaragua – das heißt heute, die Menschen, die dort für Demokratie und Menschenrechte auf die Straße gehen, zu unterstützen. Das sagt Thomas Krämer-Broscheit, Geschäftsführer der Christlichen Initiative Romero (CIR). Zwar sei die staatliche Repression in dem mittelamerikanischen Land nicht neu, doch so stark wie im April, als es zu Protesten gegen Änderungen der Sozialversicherung kam, sei sie noch nicht gewesen. »Die Sandinisten haben das Gefühl, sie können machen, was sie wollen«, sagt Krämer-Broscheit. Viele Menschen in Nicaragua misstrauten der Regierung Daniel Ortegas zutiefst und wollten sich deren selbstherrliches