Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2015
Das Verschwinden der Freiheit
Der Sozialpsychologe Harald Welzer über die Bedrohung durch Google ...
Der Inhalt:

Her mit den guten Büchern

von Norbert Copray vom 08.05.2015

Internet. Wer Bücher online ordern will, muss das nicht bei Amazon tun, es gibt faire und soziale Alternativen.

So etwa www.fairbuch.de, hier werden fünfzig Prozent des Gewinns – das sind zwei Prozent vom Buchpreis – an die Kindernothilfe gespendet. www.buch7.de fördert mit 75 Prozent vom Gewinn soziale und ökologische Projekte. Bei dem Buchversand www.ecobookstore.de fließen siebzig Prozent des Gewinns in den Schutz des Regenwaldes. Alle drei Anbieter liefern Bestellungen ab etwa zwanzig Euro frei Haus; ansonsten kostet der Versand rund drei Euro.

Wer mit gebrauchten Büchern zufrieden ist oder nach antiquarischen Werken sucht, wird auf

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen