Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2015
Das Verschwinden der Freiheit
Der Sozialpsychologe Harald Welzer über die Bedrohung durch Google ...
Der Inhalt:

Einheit und Frieden für zu Hause

von Mechthild Komesker vom 08.05.2015

Taizé-Lieder. »Wer singt, betet doppelt« – dieser Spruch kam mir beim Hören der neuesten CD aus Taizé in den Sinn: »Music of Unity and Peace«. Und tatsächlich breitet sich beim Anhören ein Gefühl von »Einheit und Frieden« aus.

An Taizé kommt kaum ein spirituell suchender Mensch vorbei. Die Lieder und Gesänge der ökumenischen Gemeinschaft in Burgund sind über die Jahre Allgemeingut der christlichen Konfessionen geworden und haben zum Teil sogar Einzug in die offiziellen Gesangbücher gefunden.

Dem Hörer begegnen auf der CD daher viele altbekannte, aber auch neue Lieder, die durch die jugendlichen Sänger und guten Instrumentalisten frisch und musikalisch ansprechend dargeboten werden. Entstanden sind die Aufnahmen beim Internationalen Jugendtreffen in Taizé vom 29. Juni bis 1. Juli 2014. E

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen