Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2015
Das Verschwinden der Freiheit
Der Sozialpsychologe Harald Welzer über die Bedrohung durch Google ...
Der Inhalt:

Veranstaltungen während des Kirchentages:Tipps von Publik-Forum: 6. Juni

vom 08.05.2015

10 – 18 Uhr

Gespräche am Jakobsbrunnen

Jede Stunde ein prominenter Gast. Genaue Infos: www.wir-sind-kirche.de

Wer? Wir sind Kirche

Wo? Markt der Möglichkeiten, Zelt 6.1. Cannstatter Wasen

Wie? S1, 2, 3 und viele Züge, Haltestelle Bad Cannstatt, U11, Cannstatter Wasen

9.30 – 19 Uhr

Thementag Israel–Palästina:Das Schweigen brechen

9.30 – 10.30 Uhr Bibelarbeit mit Pfarrer Mitri Raheb aus Bethlehem – »Glaube unter imperialer Macht« 11.00 – 12.30 Uhr Über-Lebenssituation in Palästina. Berichte13.00 – 14.30 Uhr Frieden ist möglichPodium mit Prof. Helga Baumgarten, Bir Zait Universität/Palästina; Prof. Jeff Halper. Er lehrt in Haifa und Beersheba

Moderation: Wiltrud Rösch-Metzler, Bundesvorsitzende von Pax Christi

15.00 – 16.30 Uhr Das Schweigen in der Kirche brechen Podium mit Thomas Maria Renz, Weihbischof Rottenburg-Stuttgart; Manfred Kock, ehemaliger EKD-Ratsvorsitzender; Mark Braverman, jüdischer Traumatherapeut

Moderation: Andreas Zumach, Journalist

17.00 – 19.00 Uhr Das Schweigen in der Politik brechen Podium mit Rainer Arnold, SPD, MdB; Annette Groth, MdB, Die Linke; Uwe Kekeritz, MdB, Bündnis 90/Grüne; Prof. Rolf Verleger, ehemaliges Direktoriumsmitglied im Zentralrat der Juden Moderation: Andreas Zumach 20.00 – 21.30 Uhr Konzert: Esther Bejarano mit Rap-Band Microphone-Mafia Esther Bejarano spielte im Mädchenorchester in Auschwitz

Wer? Kairos Palästina-Solidaritätsnetz, Pax Christi, Arbeitsgemeinschaft Ch

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen