Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2014
Europa, aber richtig
Gegen die Zerstörung eines einzigartigen Projekts. Ein Plädoyer
Der Inhalt:

Aktion Steilpass

vom 09.05.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Gut einen Monat vor dem Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien startet die Mitmach-Aktion Steilpass. Der Grundgedanke: Beim Fußball herrschen klare Regeln, die für alle gelten. Gleiche Regeln und Fairplay braucht es auch in der brasilianischen Gesellschaft, die zwischen extrem Reichen und vielen Millionen Armen zerrissen ist. Deshalb stellen fünf große Organisationen Forderungen für eine faire Welt auf unter dem Motto »Steilpass – 11 Freunde für Fairness und Gerechtigkeit«. Insbesondere geht es um bessere Lebensbedingungen für die Menschen am Rande der brasilianischen Gesellschaft. Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat, der Sportverband DJK, die Katholische Arbeitnehmer-B