Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2013
Die Suchbürger
Evangelischer Kirchentag: Offen, freundlich, unentschieden
Der Inhalt:

Indiens Kirchen: Proteste gegen Menschensafaris

vom 17.05.2013

Auf der zwischen Indien und Myanmar gelegenen Inselgruppe der Andamanen veranstalten Tourismusfirmen »Menschensafaris« im Gebiet der indigenen Jarawa. Dafür wurde eigens eine illegale Straße im Urwald errichtet, die Andaman Trunk Road. Touristen werfen den Jarawa Kekse zu oder nötigen sie, im Tausch für Essen zu tanzen. – Neben anderen zivilen Kräften protestieren viele Kirchen Indiens gegen die Zerstörung des Lebensraums der Urwaldmenschen.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen