Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2013
Die Suchbürger
Evangelischer Kirchentag: Offen, freundlich, unentschieden
Der Inhalt:

Agrarwende jetzt!

von Barbara Tambour vom 17.05.2013
Große Nachfrage, zu geringes Angebot: Der Bio-Boom stockt

Die Verbraucher in Deutschland kaufen immer mehr Bio-Lebensmittel, doch der Bio-Boom findet nur im Supermarkt statt. Die Öko-Anbaufläche hingegen stagniert. Das führt dazu, dass nur noch jeder zweite Bio-Apfel und jede zweite Bio-Karotte, die hierzulande verkauft werden, aus Deutschland stammen. Rund achtzig Prozent des Bio-Obstes und die Hälfte des Bio-Frischgemüses werden importiert. Das besagt eine aktuelle Studie des Instituts für Organischen Landbau der Universität Bonn im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion. Für ihr Ziel, zwanzig Prozent der Anbaufläche ökologisch zu bewirtschaften, hat die Bundesregierung so gut wie nichts getan.

Was wir brauchen, ist eine Agrarwende, analog zur Energiewende. Wie soll das gehen? Zuallererst brauchte es eine Zielvorstellung: etwa dass ein Drittel der landwirtschaftlic

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen