Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2012
Wer war Jesus?
Die neuen Einsichten der Bibelforscher
Der Inhalt:

Österreich: »Das Volk soll die Bischöfe wählen«

Österreichs katholische Kirchenreformgruppen starteten Ende April die Aktion Bischofsernennung. »Dabei sammeln wir Unterstützer für mehr Mitbestimmung der Kirchenbasis bei der Ernennung von Bischöfen«, sagt Hans Peter Hurka, Vorsitzender der Plattform Wir sind Kirche. Zwei Drittel der gut acht Millionen Bürger der Alpenrepublik sind Mitglieder der katholischen Kirche. Die Reformgruppen wenden sich mit ihrer Aktion an Österreichs Bundesregierung, an den Nuntius in Wien und an die österreichischen Bischöfe. Von der Regierung wird gefordert, den Passus im Konkordat endlich wahrzunehmen und Einspruch einzulegen, falls ein Bischofskandidat nicht vom Volk mitbestimmt ist. Kurz nach dem Start zählte die Aktion Bischofsernennung 1300 Unterstützer.

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.