Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2012
Wer war Jesus?
Die neuen Einsichten der Bibelforscher
Der Inhalt:

Mobile Schwestern der Egeria

Europas Ökumene-Frauen und ihr Pilgerweg nach Jerusalem

Großes haben sich die Frauen vom Ökumenischen Forum christlicher Frauen Europas vorgenommen. Sie wollen den Pilgerweg, den die Ordensfrau Egeria im vierten Jahrhundert über 9000 Kilometer zurücklegte, gemeinsam gehen. Im Jahr 2005 startete der ökumenische Pilgerinnenweg im nordwestspanischen Wallfahrtsort Santiago de Compostela, 2006 führte er durch Südfrankreich, 2007 durch Norditalien, im folgenden Jahr durch Slowenien und Kroatien. 2009 waren die Ökumene-Frauen in Serbien unterwegs und begegneten der Serbisch-Orthodoxen Kirche. Nach Rumänien und Bulgarien liegt nun die Durchquerung der Türkei, Syriens, des

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.