Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2017
Die zerrissene Gesellschaft
Was tun gegen den Rechtspopulismus?
Der Inhalt:

Im Schatten des Zauns

vom 28.04.2017

Der Grenzzaun zwischen Mexiko und den USA dominiert den Garten von Pedro und Carmen Hernandez aus Tijuana. Ihr Nachbar Carlos Torres, ein mexikanischer Architekt, hat das trennende Stück Metall zum zentralen Designobjekt seines Hauses erklärt und seinen Balkon so ausgerichtet, dass er einen Panoramablick auf Kalifornien hat. Die Hernandez nutzen das rostige Zaunstück, das ihr bescheidenes Häuschen überragt, profaner: Sie hängen ihre Wäsche zum Trocknen darüber. Manchmal versuchen Leute von ihrem Garten aus in die USA zu gelangen. Torres sieht von seinem Ausguck täglich Dutzende Menschen, die versuchen, den Zaun zu überwinden. Auch eine Mauer werde sie nicht aufhalten, ist er überzeugt. »Trump weiß nicht, wovon er spricht.«

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen