Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2015
Mitten unter uns
Sklaverei ist längst nicht ausgestorben
Der Inhalt:

Was ist Freundschaft?

vom 24.04.2015

Ausstellung. Drei Jahre lang hat die amerikanische Fotografin Tanja Hollander ihre 626 Facebook-Freunde auf aller Welt besucht und fotografiert. Bilder davon sind derzeit im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden zu sehen. Was ist Freundschaft? Wie lässt sie sich definieren, und auf welchen Bedingungen fußt sie? Taugt sie dazu, jenseits von Liebe und Verwandtschaft ein tragfähiges Netz zu knüpfen – oder ist Freundschaft in Zeiten von Facebook etwas völlig anderes? Diese Fragen umkreist die aktuelle Schau anhand von Begriffen wie Vertrauen und Verrat, Echtheit und Authentizität, Geschenk und Gabe, Geheimnis und Lüge. Schließlich ist Freundschaft ein schillernder Begriff, der auch historisch einem ständigen Wandel unterliegt. Die »Ausstellung über das, was uns verbindet«, läuft bis zum 1. November 2015.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen