Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2015
Mitten unter uns
Sklaverei ist längst nicht ausgestorben
Der Inhalt:
Buch des Monat

Träumer und Kämpfer

von Norbert Copray vom 24.04.2015
42 Porträts mutiger Afrikaner und ihre Ideen für eine bessere Zukunft

M. Moustapha Diallo (Hg.)
Visionäre Afrikas
Peter Hammer. 366 Seiten. 29,90 €

Es vergeht kein Tag, an dem der afrikanische Kontinent nicht mit negativen Schlagzeilen in den hiesigen Medien vertreten ist. Ob Ebola, Malaria oder Masern, ob Boko Haram oder Al-Shabaab-Milizen, ob massive Korruption, Vetternwirtschaft oder massenhafte Fluchtbewegungen auf und aus diesem Kontinent, verursacht durch Hunger, Elend, Krieg und Krankheit ... Doch Afrika ist vielfältiger und zukunftsreicher, als diese Schreckensmeldungen vermuten lassen.

Gegen diesen verengten Blickwinkel steht das besondere Buch »Visionäre Afrikas«, das M. Moustapha Diallo herausgegeben hat. Diallo promovierte in Germanistik und hat Lehrtätigkeiten in Paderborn u

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen