Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2015
Mitten unter uns
Sklaverei ist längst nicht ausgestorben
Der Inhalt:

Denken hui, Handeln pfui

vom 24.04.2015
Umweltschutz ist den Deutschen wichtig. Es sei denn, er kostet Geld

Vier von fünf Deutschen wünschen sich weniger Autos in den Städten. In der diesjährigen Umweltbewusstseinsstudie sprachen sich 82 Prozent der Befragten dafür aus, stattdessen den öffentlichen Nahverkehr sowie Rad- und Fußwege auszubauen. »Die Leute wollen nicht mehr in autozentrierten Städten leben«, sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) bei der Vorstellung der Studie, die vom Bundesumweltministerium und vom Umweltbundesamt verantwortet wird.

Knapp zwei Drittel der Befragten (63 Prozent) sehen laut Studie im Umwelt- und Klimaschutz die Voraussetzung dafür, künftige Aufgaben wie die Globalisierung zu bewältigen. Dieser Wert hat sich seit 2010 (34 Prozent) beinahe verdoppelt. Mehr als die Hälfte (56 Prozent) hält den Umweltschutz zudem für eine Grundbedingung, um den W

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen