Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2013
Landraub
Der globale Kampf um Boden fordert Opfer
Der Inhalt:

Putins Erzfeind

von Bernhard Clasen vom 26.04.2013
Dem Juristen und Blogger Alexej Nawalny wird der Prozess gemacht. Die russische Opposition steht hinter ihm

Der Blogger Alexej Nawalny steht in Russland vor Gericht. Und die Opposition hinter ihm. Unumstritten ist er nicht: Alexej Nawalny, der 36-jährige Rechtsanwalt, der bei den nächsten Präsidentschaftswahlen Wladimir Putin aus dem Amt jagen will, weiß, wo er die Mächtigen ins Mark treffen kann. Als kritischer Aktionär hatte Nawalny wichtige russische Großunternehmen durchleuchtet, die dort grassierende Korruption schonungslos aufgedeckt und die Beweise im Internet veröffentlicht.

Schnell hatte der findige Jurist herausgefunden, dass deren Profite in keinem Verhältnis zu den tatsächlichen Einnahmen der Firmen standen. Es waren zahlreiche Korruptionsfälle, die der Anwalt mit seinen Internet-Recherchen publik machte. Unter anderem musste der Chef der Ethik-Kommission in der russischen Duma seinen Hut nehmen, nachdem Nawalny dessen Immobilienb

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen