Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2012
Angriff auf die Demokratie
Die Politik zur Rettung des Euro bedroht die Freiheit in Europa
Der Inhalt:

»Schatten auf meinem Land«

vom 10.05.2012
Julija Timoschenko, ihre Haft, ihre Krankheit und ein mögliches Exil in Berlin. Fragen an die Tochter Jewgenija Timoschenko
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

6 Monate zum Preis von 5
  • Digitalzugriff sofort und gratis
  • Zugriff auf mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum in Ihrem Briefkasten und als E-Paper/App
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

? Ihre Mutter wurde trotz internationaler Kritik zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt. Zwei Ärzte der Berliner Charité haben sie untersucht: Sie ist sehr krank und kann nur in einer Spezialklinik gesund werden. Wie geht es Ihrer Mutter heute?

! Ich habe sie vor ein paar Tagen in ihrer Zelle besucht. Sie verbringt die meiste Zeit im Bett liegend. Sitzen kann sie höchstens eine Stunde täglich. Meine Mutter sagt, sie kann ihr rechtes Bein nicht fühlen, es sei taub. Seit Anfang November leidet sie unter heftigen Rückenschmerzen, eine Behandlung ist bis jetzt ausgeblieben.

? Warum hat sie Bedenken, sich von ukrainischen Ärzten behandeln zu lassen?

! Mei