Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2010
Papstkirche am Abgrund
Ein Bischof sagt, was sich jetzt ändern muss
Der Inhalt:

»Pflichtzölibat abschaffen«

von Wolf Südbeck-Baur vom 23.04.2010
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

»Ich halte es für möglich, den Pflichtzölibat für Priester abzuschaffen«, gab der Präsident der Schweizerischen Bischofskonferenz(SBK), Bischof Norbert Brunner, gegenüber der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) bereits vergangenen November zu Protokoll. Denn, so erklärte der Bischof von Sitten weiter: »Es gibt keine Wesensverbindung zwischen dem Zölibat und dem Priestertum.«

Ende März bekräftigte Brunner, dass es neben dem freiwilligen Zölibat »aber auch die Möglichkeit geben sollte, verheiratete Männer zu Priestern zu weihen«. Diese Meinung werde »ziemlich einhellig« von den Schweizer Bischöfen geteilt, so Bischof Brunner. Der Walliser Oberhirte sieht allerdings keinen Zusammenhang zwischen dem Zölibat und den s