Zur mobilen Webseite zurückkehren

Erleuchtung fürs Gehirn

von Vera Kröning vom 28.04.2006
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Das Maharishi-Erleuchtungs-Center liegt im Dachgeschoss. Man muss erst eine Treppe hochsteigen, vorbei an den Büros von Beate-Uhse-TV. Schärfer sehen. An der Tür steht: »Einbruch zwecklos. Hier wird nur meditiert.« Eine Frau im braunen Kostüm begrüßt mich freundlich. »Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?« Eine alte Dame hat mir vor der Mensa einen Handzettel gegeben. »Einladung zur David-Lynch-Meditationsgruppe für Weltfrieden und Unbesiegbarkeit«. Der Hollywood-Regisseur David Lynch, bekannt durch düstere Science-Fiction-Filme, schaute mich von einem Foto an. »David Lynch stellt Studenten in aller Welt Stipendien bereit, die Technik der Transzendentalen Meditation zu erlernen. Information und Bewerbung am Samstag im Maharishi-Erleuchtungs-Center in Berlin-Kreuzberg.« »Und da bin ich.« Die Frau im braunen Kostüm nickt glücklich. »