Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2018
Krone der Schöpfung?
Es ist Zeit für eine Grüne Reformation
Der Inhalt:

Die Welt, ein schwarzer Fels

von Wolfgang Kessler vom 13.04.2018
Die Bayer-Monsanto-Fusion zeigt, wer den globalen Markt beherrscht

Werner Baumann, der Chef des Chemiekonzerns Bayer, feiert die Fusion seines Unternehmens mit Monsanto als »Meilenstein«. Doch gefeiert wird auch anderswo. Denn der Bayer-Monsanto-Deal zeigt, wer die Welt wirklich beherrscht: der weltgrößte Investor Blackrock, zu deutsch »schwarzer Fels«. Und dies mit schwerwiegenden Folgen für die ganze Menschheit.

Blackrock gibt sich zwar als zahmer Verwalter des Vermögens reicher Institutionen und Einzelpersonen. Tatsächlich investiert der Finanzkonzern jährlich mehr Geld, als alle Mitgliedsländer der Europäischen Union pro Jahr erwirtschaften. Er ist an allen Unternehmen im Deutschen Aktienindex beteiligt – und an vielen Weltkonzernen.

So zieht Blackrock seit Jahren die Fäden bei Fusionen auf dem W

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen