Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2015
Und der Mensch schuf das Netz
Gott in der digitalen Revolution
Der Inhalt:

Wenn die Seele schlingert

von Thomas Seiterich vom 10.04.2015
Gewalttätige Demonstrationen belasten die Polizisten. Was kann die Polizeiseelsorge dann tun? Fragen an den Frankfurter Pfarrer Wolfgang Hinz
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Publik-Forum: Was macht solch ein »Gewalt-Tag« wie der Tag der Einweihung der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main mit den Polizisten?

Wolfgang Hinz: Am Tag selbst sind wir alle vom Ausmaß der Gewalttätigkeit der Autonomen überrascht worden. Mit brennenden Barrikaden und Polizeiautos hatte man nicht gerechnet, obwohl nach Recherchen im Internet Vorsicht waltete. Was dann an einigen Ecken der Stadt an Gewalt gegen Polizisten explodierte, hat nicht nur bei den Anwohnern Verunsicherung und tiefes Erschrecken ausgelöst. Zumal der polizeiliche Auftrag ja auch darin besteht, das Demonstrationsrecht zu garantieren und zu schützen. Die Garanten der Meinungsfreiheit wurden teilweise fast so behandelt wie eine feindliche Bürgerkriegsarmee. Viel