Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2014
Fehlbar
Was die Affäre Limburg lehrt
Der Inhalt:

Kretschmann fährt allen davon

von Markus Geiler vom 11.04.2014
Dienstwagen-Check der Ministerpräsidenten: Bayern Schlusslicht
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) fährt den umweltfreundlichsten Dienstwagen unter den deutschen Regierungschefs. Beim 8. Dienstwagen-Check der Deutschen Umwelthilfe (DUH) bekam er für seinen Mercedes-Benz S300 mit Hybrid-Antrieb und einem CO2-Ausstoß von 115 Gramm Kohlendioxid (CO2) pro Kilometer eine »Grüne Karte«, sagte DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch in Berlin.

Insgesamt gut schnitten auch die beiden Stadtstaaten Bremen und Hamburg mit ihrer Dienstwagenflotte ab. Beide Landeskabinette unterschritten den EU-Zielwert von 130 Gramm CO2 pro Kilometer, sagte Resch. Das emmissionsärmste Dienstfahrzeug fährt der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) mit einem