Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 6/2019
Wahrheit
Auf der Suche nach einem Ideal
Der Inhalt:

Nur die Leidtragenden stehen fest

von Ulrike Scheffer vom 22.03.2019
Die bittere Erkenntnis aus dem Dauerdrama um den Brexit

In einer Woche wollte Großbritannien die EU verlassen. Doch das Brexit-Drama will kein Ende nehmen. Bisher stehen nur die Verlierer des politischen Gezerres fest: die einfachen Briten, Arbeiter und kleine Angestellte. Viele werden ihre Jobs verlieren, weil ihre Arbeitgeber Standorte auf der Insel schließen. Sie werden mehr für Lebensmittel ausgeben müssen, weil die zu rund vierzig Prozent aus dem Ausland importiert und künftig teurer werden. Und längst hat der Wegzug von ausländischem Pflegepersonal das marode Gesundheitssystem tiefer in den Sumpf gezogen.

Genau jene, die am meisten verlieren werden, haben vor zwei Jahren mehrheitlich für den Brexit gestimmt. Erstaunlicherweise verharren viele noch heute bei ihrer Entscheidung, obwohl ihnen die ökonomischen Folgen inzwischen klar sein dürften. Lässt sich diese Sturheit mit dem britische

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen