Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 6/2014
Das Genmais-Komplott
Wie Konzerne eine Technologie durchsetzen, die keiner will
Der Inhalt:

Die Tragödie der Ukraine

von Wolfgang Kessler vom 28.03.2014
Die demokratische Opposition steckt zwischen allen politischen Fronten

Der Konflikt um die Ukraine zeigt, wie wenig Chancen die Demokraten in der Ukraine haben, wenn die internationale Politik nur eigenen Interessen folgt. Zum Beispiel die Europäische Union und die USA. Anstatt die Demokraten in der Ukraine zu unterstützen, stellten sie dem osteuropäischen Land die Assoziierung an die Europäische Union, ja sogar den Beitritt in die EU und in die Nato in Aussicht. Damit setzten die westlichen Eliten nahtlos die Politik der eigenen Expansion nach Osten fort, mit der sie die Russen seit Langem provozieren.

Da in der Ukraine viele Menschen mit russischer Abstammung leben, reizte dies den Staatspräsidenten Wladimir Putin bis zur Weißglut. Zumal der Quasi-Diktator auch noch befürchten musste, dass die Maidan-Bewegung nach Moskau und Sankt Petersburg ausstrahlt. Während Putin zu Hause

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen