Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 6/2014
Das Genmais-Komplott
Wie Konzerne eine Technologie durchsetzen, die keiner will
Der Inhalt:

Auch Tiere haben Rechte

von Norbert Copray vom 28.03.2014
Argumente für eine Tierethik, die Respekt und Ehrfurcht einfordert

Mythos Tier
Löwe, Bär, Tiger, Elefant, Katze, Pferd, Schwan, Pinguin. Gerstenberg. Je 210 Seiten. Teilweise vergriffen. Zwischen 14,95 (Verlag) und 5 € (im Antiquariat)

Hanna Rheinz
Zwischen Streichelzoo und Schlachthof
Über das ambivalente Verhältnis von Mensch und Tier. Kösel. 240 Seiten. 17,99 €

Friederike Schmitz (Hg.)
Tierethik
Grundlagentexte. stw 2082. 588 Seiten. 24 €

Hilal Sezgin
Artgerecht ist nur die Freiheit
Eine Ethik für die Tiere oder Warum wir umdenken müssen. C. H. Beck 6134. 302 Seiten. 16,95 €

Albert Schweitzer
Ehrfurcht vor