Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2019
Und die Demokratie lebt doch!
Schülerstreiks, Bienen-Volksbegehren, Frauenrechte
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 08.03.2019

Katharina von Schnurbein, Beauftragte der Europäischen Kommission gegen Antisemitismus, ist besorgt über den zunehmenden Judenhass in Europa. Vierzig Prozent der jüdischen Bevölkerung in zwölf Staaten gaben an, im vergangenen Jahr überlegt zu haben, Europa zu verlassen.

Papst Franziskus will die vatikanischen Archive mit Dokumenten aus dem Pontifikat Pius XII. öffnen. Pius XII. war während des Zweiten Weltkriegs Oberhaupt der katholischen Kirche. Seine Rolle ist hochumstritten. Den einen gilt er als Judenretter, der alles Menschenmögliche gegen das Unrecht seiner Zeit unternommen hat, den anderen als verschwiegener unterkühlter Diplomat, der wichtige Gelegenheiten zur Intervention verstreichen ließ. »Die Kirche hat keine Angst vor der Geschichte«, sagte Franziskus. Ernsthafte und objektive Forschung könne Abgründe und Dilemmata jener Zeit im rechten Licht beurteilen.

Katarina Barley (SPD), Bundesjustizministerin, will IS-Kämpfern mit Doppelpass die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen, wenn man ihnen nachweisen kann, dass sie an Kampfhandlungen einer Terrormiliz im Ausland beteiligt waren. Dietmar Bartsch (Linke) dagegen fordert, IS-Kämpfer mit doppelter Staatsbürgerschaft zurückzuholen und sie in Deutschland vor Gericht zu stellen. »Wir können doch nicht in Deutschland Abschiebungen vornehmen …, aber wenn es um deutsche Staatsbürger geht, dann sagen wir, nee, da haben wir nichts mit zu tun.«

Laura Jäger, Referentin für Tourismus und Entwicklung bei Brot für die Welt, beklagt, dass die Bevölkerung in Entwicklungsländern zu wenig vom Tourismus profitiert. »Der Tourismus bringt zwar Geld ins Land, sein Potenzial zur Armutsreduzierung wird jedoch selten genutzt«. Um Handwerker, Bauern oder Fischer vor Ort an den Gewinnen zu beteiligen, schlägt Jäger vor, kleinere Hotels aus lokalen Materialien zu bauen und in Restaurants regionale Spezialitäten anzubieten.

Ulrike Grosse-Röthig,

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen