Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2018
Der Kampf um den Sand
Die Gier nach dem Rohstoff bedroht Mensch und Umwelt
Der Inhalt:

»Neues will wachsen«: ökumenisch pilgern

»Neues will wachsen: Auf den Spuren des Strukturwandels«, so lautet der Titel des fünften Ökumenischen Pilgerwegs. Er findet am Samstag, 17. März, in der Region Aachen statt. Getragen wird die eintägige Veranstaltung von den Kirchen der Region – den evangelischen Kirchenkreisen Jülich und Aachen sowie dem Bistum Aachen –, dem Diözesanrat der Katholiken und der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Aachen (ACK). Start ist um zehn Uhr am Annaplatz in Alsdorf; eine etwa zehn Kilometer lange Strecke liegt vor den Pilgern.

Die Ökumenischen Pilgerwege entstanden 2010 als »Pre-Event« zum

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.