Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2016
Gott suchen in Auschwitz?
Eine Begegnung mit Überlebenden
Der Inhalt:

Ideen für Gemeinden

Wie kommen Menschen, die nicht kirchengebunden sind, mit dem Evangelium in Kontakt? Initiativen und Gemeinden vor allem aus der katholischen Kirche geben darüber auf einer neu eingerichteten Internetseite Auskunft. Die Seite der »Katholischen Arbeitsstelle für missionarische Pastoral« (KAMP) der Deutschen Bischofskonferenz und des Bonifatiuswerks vernetzt pastorale Initiativen und startet einen Überblick über missionarische Projekte. Leiter Hubertus Schönemann: »Kirche ist nicht Pfarrgemeinde.« Daneben gebe es vielfältige andere Formen und soziale Orte, das Evangelium zu leben.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen