Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2016
Gott suchen in Auschwitz?
Eine Begegnung mit Überlebenden
Der Inhalt:

Ideen für Gemeinden

Wie kommen Menschen, die nicht kirchengebunden sind, mit dem Evangelium in Kontakt? Initiativen und Gemeinden vor allem aus der katholischen Kirche geben darüber auf einer neu eingerichteten Internetseite Auskunft. Die Seite der »Katholischen Arbeitsstelle für missionarische Pastoral« (KAMP) der Deutschen Bischofskonferenz und des Bonifatiuswerks vernetzt pastorale Initiativen und startet einen Überblick über missionarische Projekte. Leiter Hubertus Schönemann: »Kirche ist nicht Pfarrgemeinde.« Daneben gebe es vielfältige andere Formen und soziale Orte, das Evangelium zu leben.