Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2015
Kann Religion Frieden?
Was die Macht des Terrors bricht
Der Inhalt:

Pfarrer soll bleiben

vom 13.03.2015

Pfarrer Wendelin Bucheli soll bleiben. Die Online-Petition mit dieser Forderung haben schon 44 000 Personen unterzeichnet. Der katholische Pfarrer des Ortes Bürglen im Schweizer Kanton Uri soll die Gemeinde und das Bistum verlassen, weil er vor gut vier Monaten ein lesbisches Paar gesegnet hat. Das verstößt nach Auffassung des Bischofs von Chur, Vitus Huonder, gegen die kirchliche Lehre. Der Kirchengemeinderat beharrt: »Bucheli muss bleiben« – und bittet den Bischof um ein Gespräch auf neutralem Boden. Der Fall bewegt inzwischen Katholiken in der ganzen Schweiz und darüber hinaus.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen