Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2015
Kann Religion Frieden?
Was die Macht des Terrors bricht
Der Inhalt:

Reste eintüten statt wegwerfen

vom 13.03.2015

Bleibt bei Gemeindefesten oder Arbeitsbesprechungen Essen übrig, wird es oft weggeworfen oder zum Mit-nach-Hause-Geben in umweltschädliche Alu-Folie verpackt. Eine Alternative zu beidem ist die Reste-Einpacktüte aus Papier. Der vom Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen erdachte Papierbeutel animiert zum »Eintüten statt Wegwerfen«. Hundert Beutel kosten fünf Euro plus Versandkosten. Sie eignen sich für Brötchen, Obst und Streuselkuchen, weniger für Fettiges.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen