Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2015
Kann Religion Frieden?
Was die Macht des Terrors bricht
Der Inhalt:

Bei jedem Türklingeln die Angst

Kindheit? Ausgefallen. Nevroz Duman war hier acht Jahre nur geduldet

Sobald die Tür hinter mir ins Schloss fiel, wenn ich von der Schule kam, war die Angst da«, sagt Nevroz Duman. Die Angst vor einer Abschiebung. Sie begleitete die junge Kurdin ihre gesamte Jugend hindurch. Denn sie lebte mit einer Duldung in Deutschland. Acht lange Jahre.

»Jedes Mal, wenn es an der Tür klingelte, hatte ich Panik, dass es die Polizei ist, die uns holen kommt.« Wenn ein Auto vorfuhr, durchzuckte sie der Gedanke: War’s das jetzt? Müssen wir zurück?

Die heute 25-Jährige kam 2001 mit ihrer Mutter und den Geschwistern aus der Osttürkei nach Deutschland. Und der Vater? »Den gibt es nicht«, sagt sie. Mehr nicht. Be

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.