Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2014
Platzt der Traum?
Ukraine: Wie die Europäische Union Frieden und Demokratie stärken kann
Der Inhalt:

Die Bürger und der Bio-Boom

vom 14.03.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Die Bürger nehmen die Energiewende selbst in die Hand. Ende 2013 gab es in Deutschland 888 Genossenschaften, die in erneuerbare Energie investieren. Solaranlagen, Windparks und Biogas boomen unter den Bürgern. Laut Philipp Vohrer, Geschäftsführer der Agentur für erneuerbare Energien, wird in Deutschland durchschnittlich jeden dritten Tag eine Genossenschaft gegründet, die auf Ökostrom setzt. Die Zahl der Energiegenossenschaften und ihrer Mitglieder steigt im Vergleich zu den Vorjahren stetig. Nach Angaben der Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften legen rund 200 000 Deutsche ihr Geld »grün« an. Bereits mit kleinen Beträgen können sich Bürger beteiligen.