Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2013
Wohin denn noch?
Abschied vom Wachstumswahn
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 08.03.2013

Ernst von Freyberg, deutscher Finanzberater, ist neuer Chef der Vatikanbank Institut für religiöse Werke IOR . Er wurde von der für die Aufsicht verantwortlichen Kardinalskommission unter Tarcisio Bertone in das Amt berufen. Der 54-Jährige tritt damit an die Stelle von Ettore Gotti Tedeschi, dem im Mai 2012 das Vertrauen entzogen worden war. Mit seiner Berufung folgten die Kardinäle offenbar dem Drängen des zurückgetretenen Papstes, die IOR aus dem Schatten der Korruption herauszuführen. Ernst von Freyberg ist Ritter im katholischen Malteserorden und gehört der Leitung der diözesanen Berliner Pilgerstelle für Lourdes-Wallfahrten an. Von seinen beruflichen Kontakten her ist von Freyberg umstritten. Er war bis Ende 2012 Geschäftsführer

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen