Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2013
Wohin denn noch?
Abschied vom Wachstumswahn
Der Inhalt:

Die Ungleichheit wächst

Bereicherung hier, Abstieg dort: Zweifel am politischen System

Hans-Ulrich Wehler
Die neue Umverteilung
Soziale Ungleichheit in Deutschland. bsr 6096. 192 Seiten. 14,95 €

Dass die soziale Ungleichheit in Deutschland abnimmt, glauben nur noch der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler und seine Partei. Der Hauptbefund im Entwurf des etwa 500 Seiten starken Armuts- und Reichtumsberichts »Lebenslagen in Deutschland«, in Auftrag gegeben vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, lautet: Die Ungleichheit wächst. So verfügen 10 Prozent der Reichsten über 53 Prozent des Gesamtvermögens, während der unteren Hälfte der Haushalte gerade mal 1,2 Prozen