Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2012
Ich glaube
Der Konflikt um das Bekenntnis der Christen
Der Inhalt:

Aufruf gegen Massentierhaltung

Der Träger des Alternativen Nobelpreises, Michael Succow, hat zu einem Bündnis gegen industrielle Massentierhaltung aufgerufen. Dafür wolle er alle gewinnen, »die subventionierte Unvernunft nicht mehr mittragen wollen«, sagte der Landschaftsökologe in Rostock. Das könnten Naturschützer, Hoteliers, Politiker, die Gesundheitswirtschaft oder auch Öko-Bauern sein. Massentierhaltung führe zu ökologischer und sozialer Verödung ganzer Landstriche. Industriemäßige Anlagen kämen mit wenigen Beschäftigten aus, Arbeitsplätze gingen verloren. Er schlage eine ökologisch orientierte Landnutzung vor.

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.