Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2011
Kein Gott, nirgends?
Stephen Hawkings Theo-Physik
Der Inhalt:

»Wehe den Hirten!«Anstand hat seinen PreisGenug von alten MännernFragwürdige LeitkulturMagisches WeltbildVerlierer auf allen SeitenSynode für die QuoteImmer nur MännerVerwässerte Themen

von Köln vom 29.04.2011
Zu den Artikeln zum Theologen-Memorandum und zu »Kirchenaufbruch jetzt« (2/11, 3/11, 4/11)Zu: »Anständig essen« (3/11)Zu: »Am Ende des Tunnels« (3/11)Zu: »Die Not der verfolgten Christen« (2/11)Zu: »Der Mord an den Albinos« (3/11)Zu: »Wenig Kredit für die Armen« (3/11)Zu: »Das notwendige Übel« (3/11)Zu: »Respekt« (3/11)Zu: Publik-Forum allgemein
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Soeben habe ich »Kirchenaufbruch jetzt« unterschrieben. Ich denke dabei auch daran, was in Ägypten und Tunesien möglich geworden ist, wenn Hunderttausende Menschen zusammenstehen! Die Kirche hat seit Jahrhunderten Millionen Menschen zu unselbstständigen Schafen gemacht. Dies muss aufhören und die Macht der Kirchenfürsten einschließlich des Papstes gebrochen werden! Wir müssen aufwachen und immer mehr Druck von unten erzeugen, dann schaffen wir das! Es kann uns nichts passieren, außer dass wieder der wahre Geist der Religion zum Vorschein kommt.

Wenn die Kirche nicht mehr funktioniert, dann deshalb, weil es an glaubwürdiger Authentizität in den christlichen Kirchen mangelt. Im Buch Ezechiel steht die ganze Kirchenmisere schon prophetisch beschrieben: »Weh den Hirten Israels, die nur sich selbs