Zur mobilen Webseite zurückkehren

Lebensmittelpreise auf Rekordniveau

vom 29.04.2011
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Der steigende Ölpreis infolge der Unruhen in Nordafrika heizt nach UN-Angaben die Teuerung bei Nahrungsmitteln weiter an. Innerhalb eines Jahres habe sich Getreide um siebzig Prozent verteuert, teilt die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) mit. Laut FAO steigen die Preise für Lebensmittel seit acht Monaten stetig an. Im Februar seien Nahrungsmittel so teuer gewesen wie nie zuvor.